Bräustüberlmuseum

Zum Biermuseum gehört auch das Bräustüberlmuseum im Keller des Amtsgebäudes. 1939 wurde es von der Brauerfamilie Schatzl angekauft. Das Bräustüberlmuseum erinnert an die Brautradition des Innviertels und dokumentiert die Brauereigeschichte in Raab. Drei Brauereien gab es hier: die 1588 gegründete Lindingerbrauerei, die Schatzlbrauerei von 1589 sowie seit 1609 die Neumayrbrauerei. Ihr Bier hatte einen guten Ruf und war weithin bekannt, weil es besonders stark war.

Bräustüberlmuseum

Marktstraße 7 (ehemals 101), 4760 Raab

Kontakt
Tel: +43 7762/2255 (Gemeinde) oder 2967 (Hilde Ganglmair)
Email: gemeinde@raab.ooe.gv.at

Öffnungszeiten
Mai bis Oktober nach Vereinbarung.

Eintritt

Bräustüberlmuseum pro Person  € 3,-

Kellergröppe + 1 Museum  (Heimathaus oder Bräustüberlmuseum) 1 – 3 Personen € 15,- | jede weitere Person  €  4,-
Kellergröppe 1 – 3 Personen € 10,- | jede weitere Person €  3,-
Heimathaus pro Person €  3,-

Freier Eintritt für Kinder.
Ganztagsführungen ab 10 Personen. Pro Person € 5,-