Sallaberger-Haus

Das Museum ist ein typisches, zweigeschossiges Innviertler Haus in Holzblockbauweise, wahrscheinlich in der Mitte des 19. Jht. erbaut. Es besteht
aus einem Wohn- und Stallteil, die durch die Tenne getrennt sind. Das Haus wurde original wiederhergestellt und soll seine Gäste zum Erleben,
Staunen und Nachdenken einladen und durch verschiedene Aktivitäten in eine längst vergangene Zeit zurückversetzen.
Ein Bereich ist der Lebensgeschichte und den Verdiensten der großen Zeller Volkskundlerin Frau Dr. Katharina Dobler gewidmet.

Das Sallaberger-Haus bietet Workshops für Schulklassen an zu den Themen "Rund um die Biene", "Vom  Korn zum Brot", "Milch, Butter und Co" und "Stoff, Holz, ... Handwerk". Mehr dazu...

Sallaberger-Haus - Haus der Zeller - Dr. Katharina-Dobler-Gedenkstätte
Mühlbachstraße 3, 4755 Zell an der Pram

Kontakt

Tel: +43 664/ 97 65 494 oder +43 7764/8052 oder 8355

Email: ertl.m@eduhi.at

Öffnungszeiten

Besichtigung gegen Voranmeldung jederzeit möglich!
Ab 6. Mai 2018 von Mai bis Oktober jeden ersten Sonntag im Monat von 13:30 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.