MASKEN UND LARVEN. Die Lust am Verkleiden.

Sonderausstellung im Holz- und Werkzeugmuseum LIGNORAMA, Riedau.


Eröffnung: Freitag, 23. November 2018, 19 Uhr
Begrüßung Cornelia Schlosser, Lignorama
Einführende Worte: Dr. Mag. Sandra Galatz, ORF OÖ
Eröffnung: DI Christian Zahn, Vereinsobmann

 

Masken dienen als Dekoration, als Schmuck oder auch zur Abwehr. Die Maske ist bei heiteren Festen zugleich bedrohendes und schmückendes Element und sie regen unsere Phantasie an. Die Lust der Verwandlung, die Lust eine Maske zu tragen und das Verbergen, Verhüllen und Verwandeln der eigenen Person wird näher beleuchtet.
Gezeigt werden zahlreiche Exponate es österreisches Maskenbrauches zu den Rauhnächten (Schön- und Schiachperchten...) und dem Fasching wie etwa die Ausseer Flinserl und auch herrliche Venezianische Kostüme sowie von Künstlern gestaltete Masken und die Entwicklung des Maskenwesens. 

Für junge Besucher gibt es eine Masken-Werkstatt und eine Verkleide-Ecke.

Für Schulklassen werden unter dem Motto "Bau Dir eine Rolle und schlüpf hinein!" Workshops angeboten. € 5,-- pro Kind, Anmeldung bitte unter 0664/620 10 61 oder holz@lignorama.com

Öffnungszeiten: jeweils Freitag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr und nach Voranmeldung;
an den ersten drei Adventsamstagen (1., 8. und 15. Dez.) bis 20 Uhr im Rahmen des Pramtaler Advents bis 20 Uhr geöffnet: ab 16 Uhr freier Eintritt (um eine Spende für Ärzte ohne Grenzen wird gebeten).
Ausstellungszeit: 23. Nov. 2018 - 3. Feb. 2019