Nachts im Museum

 

Am Samstag, dem 6. Oktober 2018 findet die diesjährige Lange Nacht der Museen in ganz Österreich statt. Bereits zum 19. Mal initiiert der ORF diese beliebte Kulturveranstaltung. Zahlreiche Museen und Galerien sind heuer daran beteiligt und öffnen ihre Türen für kulturinteressierte Nachtschwärmer. Unter ihnen auch das Schärdinger Stadtmuseum, das sich an dieser Österreichweiten Aktion beteiligt und die Stadtmuseums-Tore von 19 bis 23 Uhr einem interessierten Publikum – bei freiem Eintritt – öffnet. Stadtmuseumskustos Ludwig Vogl und seine Mitarbeiterinnen geben interessante Einblicke in das kleine, feine Stadtmuseum. In der heurigen Sonderausstellung wird „Das Amulett – Magie des Schmucks“ präsentiert. Auch hungrige Kulturgenießer kommen nicht zu kurz, auf sie warten Schmankerl aus der Region. Nutzen Sie diese Gelegenheit für einen Besuch des Schärdinger Stadtmuseums.

 

LANGE NACHT DER MUSEEN
Stadtmuseum Schärding
Sa., 6. Oktober 2018, 19-23 Uhr

 

ORF-Lange Nacht der Museen
Brunnbauerhof Andorf
Sa. 6. Oktober 2018 - 18:00 bis 1:00 Uhr

Kulturbegeisterten Nachtschwärmern bietet sich im Rahmen der ORF-Langen Nacht der Museen die einmalige Gelegenheit, den Brunnbauerhof auch einmal zu nachtschlafender Zeit zu erforschen. In einer kleinen Ausstellung wird heuer die fürs Innviertel typische Hofform des offenen Vierseithofs näher beleuchtet. Die gemütliche Bauernstube wird zudem mit authentischer Volksmusik beschallt. Kindern werden auf Wunsch Sagen und Märchen aus Oberösterreich und Bayern vorgelesen. Führungen jederzeit auf Anfrage (Weitere Infos im Internet unter https://langenacht.orf.at).