Pramtal Museumsstraße

Geschichte erleben - Kultur erfahren

Zur Pramtal Museumsstraße gehören 17 Museen entlang der Pram. Freilichtmuseen, Spezialmuseen und Heimatmuseen bilden diesen einzigartigen und facettenreichen Museumsweg. Der Weg führt Sie durch die abwechslungsreiche Kulturlandschaft des Inn- und Hausruckviertels. 

Bevorstehende Veranstaltungen


Pramtaler Museumstag

Biersandkellermuseum in der Kellergröppe

Pramtaler Museumstag

19. Mail 2019, 13-17 Uhr

Weiterlesen

Hauptziel ist es, für die Bewohner und Besucher des Pramtals die kulturellen und geschichtlichen Schätze der weiteren und näheren Vergangenheit zugänglich und erfahrbar zu machen. Die Museen leisten wichtige Beiträge, kulturhistorisch relevante materielle (klassische Exponate) und immaterielle Bestände (Wissen) zu konservieren und so aufzubereiten und darzustellen, dass ihre Bedeutung für den Museumsbesucher begreifbar wird. Grundvoraussetzung dafür ist, dass die Öffentlichkeit um die Pramtal Museen weiß, was Öffentlichkeitsarbeit notwendig macht. Besonders in diesem Bereich sowie der Schulung der Museumsmitglieder wird effektiv zusammengearbeitet.


149,7 km bayerische Heimat und Tradition

Die Rottaler Museumsstraße verbindet 22 Stationen entlang der Rott. Ob zu Fuß, mit dem Rad, der Bahn oder mit dem Auto - entdecken Sie kulturelle Leckerbissen, historische Schätze und lebendiges Brauchtum. Wandeln Sie auf den Spuren der Vergangenheit und erleben Sie, wie sich Tradition mit der Moderne verträgt. Auf dieser Homepage finden Sie alle Informationen und Öffnungszeiten, um eine perfekte Route entlang der Rott zusammenzustellen - und wenn Sie wollen, auch noch weiter. Denn die Rottaler Museumsstraße knüpft nahtlos an die Pramtal Museumsstraße an.