Herbert Bayer - Persönlichkeiten der Region

Im Rahmen der Ausstellungsserie „Persönlichkeiten der Region“ präsentiert die Gemeinde Haag am 23. Juni 2019 ab 14 Uhr im Schloss Starhemberg den Universalkünstler Herbert Bayer.
In Wort und Bild wird von Mag. Thomas Waldenberger und Arch. DI Friedrich Schmidmair sein Leben und sein Werk präsentiert.
Das Fest wird umrahmt von einem jungen Streichensemble der LMS Haag. Bei Kaffee, Kuchen, Getränken und kleinen Imbissen kann man sich auf eine Zeitreise begeben und sich dem Wirken dieses Universalgenies nähern.

 

Herbert Bayer (*05. April 1900 in Haag a. H. geboren, +30. September 1985 in Montecito, Kalifornien) war vielseitig begabt und künstlerisch tätig: als Maler, Fotograf, Gafikdesigner, Typograf, Ausstellungsarchitekt.Nach einer  Ausbildung in Linz studierte Bayer am Bauhaus in Weimar und lehrte am Bauhaus in Dessau Druck und Reklame. Als Werbegrafiker arbeitete er ab 1928 in Berlin. Nachdem seine Werke von den Nationalsozialisten als entartete Kunst eingestuft wurden, emigrierte er 1938 in die USA und lebte fortan in Aspen (Colorado) und bis zu seinem in Montecito (Kalifornien).

Werke:

„Stadelwand“

Grafiker

Schriftdesigner

 

Fotograf                                              „Bayerbrunnen“ vor dem Brucknerhaus/Linz