Bauernmarkt in der Furtmühle

„Nikolaus-Bauernmarkt“ in der Furthmühle,

Samstag, 7. Dezember von 9 bis 11 Uhr

 

 

Am Samstag, 7. Dezember findet von 9.00 bis 11.00 Uhr in der Furthmühle in Pram der „Nikolaus-Bauernmarkt“ statt.

Am letzten Markt im heurigen Jahr werden die Bauernmarkt-Anbieter mit einer der Jahreszeit angepassten, reichhaltigen Auswahl vertreten sein.

 

Frisches regionales Gemüse, Zwiebel und Kartoffel aus Aschach, sonnengereifte Äpfel aus dem Obstgarten in Oberprenning, wohlschmeckendes Mühlenbrot und frisches Mehl von der Mühle in Schulleredt für die bevorstehende Backzeit und dazu Honig von den Pramer Imkern.

Die bekannten Schmankerl bei Fleisch, Wurst, Milchprodukte von Kuh und Schaf, Aufstriche und Alp-Käse, die frischen Bauernkrapfen und Mehlspeisen ergeben wieder eine ansprechende Auswahl. Auch heimisches Weidelamm wird es wieder geben!

 

Unsere Floristin wird kreative Adventgestecke und -dekoration präsentieren.

 

Als Dank für ihre Treue gibt es zum Aufwärmen Glühmost und alkoholfreien Punsch für unsere Bauernmarkt-Kunden.

 

Natürlich kann man sich auch in der Müller-Stube beim geheizten Kachelofen ein gutes Frühstück gönnen!

 

Im Jänner gibt es keinen Bauernmarkt – wir starten wieder am Samstag 1. Februar 2020!

 

 

 

Foto: dualpixel.photography