Advent-Bauernmarkt in der Furtmühle

„Advent-Bauernmarkt“ in der Furthmühle,

Samstag, 5. Dezember 2020 von 9 bis 11 Uhr

 

Am letzten Markt im heurigen Jahr sind die Bauernmarkt-Anbieter mit einer der Jahreszeit angepassten, reichhaltigen Auswahl vertreten.

Es gibt frisches regionales Gemüse, Zwiebel und Kartoffel aus Aschach sowie sonnengereifte Äpfel aus den heimischen Obstgärten. Möglich sind auch Vorbestellungen für die Einlagerung: 0664 73655560.

Ebenfalls im Angebot: Wohlschmeckendes Mühlenbrot und frisches Mehl von der Mühle in Schulleredt für die bevorstehende Backzeit, dazu Honig von den Pramer Imkern sowie schmackhafte Marmeladen aus Schulterzucker.

Die bekannten Schmankerl von Fleisch und Wurst, Milchprodukte von Kuh und Schaf, Aufstriche und Alp-Käse, frische Forellen vom Zehberger und junges Weidelamm aus Wendling ergeben wieder eine ansprechende Auswahl.

 

Frische Bauernkrapfen und Mehlspeisen sowie diesmal auch selbstgemachtes Kletzenbrot und Lebkuchen zum Nikolaus und für die Adventzeit runden das Angebot ab. Auch dekorative Adventgestecke werden präsentiert.

 

Für die bevorstehende kalte Jahreszeit gibt es eine Auswahl an Edelbränden, Likören, fruchtigen Mösten und Säften – auch als Grundlage für Glühmost und Apfelpunsch zu empfehlen.

 

Der Bauernmarkt wird unter Beachtung der aktuellen Corona-Vorgaben (u.a. Mund-Nasenschutz auch im Außenbereich, Abstandregeln, usw.) abgehalten!

 

Im Jänner findet kein Bauernmarkt statt. Wir starten wieder am Samstag, 6. Februar 2021.

 

 

Foto: dualpixel.photography