Flachs - soviel mehr als Leinen

Flachs – soviel mehr als Leinen.

Kulturgeschichte, Verwendung, Nachhaltigkeit.

Ein kurzer, prägnanter Überblick zur Vielfalt dieser Pflanze.

Die Sonderausstellung im Sallaberger-Haus in Zell an der Pram umreißt, welch große Rolle die Flachs-Pflanze in der heimischen Kulturgeschichte spielt. Themen sind die zahlreichen Arbeitsschritte vom Anbau bis zum fertigen Leinenstoff; Flachs in Leinensäcken, Seilen, Stricken und dem „Weri“ des Installateurs, Flachs als ökologische Dämmung. Flachs für die Gesundheit als Leinsamen und Leinöl.

Dauer der Ausstellung: 6. Juni bis 5. Sep. 2021, jeweils am ersten Sonntag im Monat von 13 bis 17 Uhr und nach Voranmeldung (0660/ 110 4720).

Erster Öffnungstag mit laufenden persönl. Führungen: So., 6. Juni, 13-17 Uhr.

Ab 6. Juni 2021  ist das Sallaberger-Haus wieder jeden ersten Sonntag im Monat von 13-17 Uhr geöffnet.